HOTEL&DESIGN | Wenn aus Rapsöl Seife wird – für Holz
16516
post-template-default,single,single-post,postid-16516,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-2.0.0,onyx-ver-2.2,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Wenn aus Rapsöl Seife wird – für Holz

Für timberCLEAN ECO verseift Hagleitner Rapsöl. Das Unternehmen stellt so eine umweltfreundliche und naturbelassene Seife für die geölte, gewachste und unbehandelte Holzoberfläche her. Ob Boden, Tür, Bettgestell oder Wandverkleidung – timberCLEAN ECO reinigt nicht nur gründlich, sondern nährt das Holz auch mit pflegendem Mandelöl. Das Produkt wirkt dabei rückfettend, aber nicht schichtaufbauend. Es ist pH-neutral, so wird das Holz nicht grau. Außerdem enthält timberCLEAN ECO keine Pigmente, die zu behandelnde Oberfläche verfärbt also nicht. Der angenehme Mandel-Eukalyptus-Duft sorgt für ein gepflegtes und wohliges Raumklima. timberCLEAN ECO lässt sich sowohl von Hand als auch mit der Reinigungsmaschine anwenden. Das Erzeugnis ist mit dem EU-Ecolabel und dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

 

Über die Hagleitner-Gruppe
Hagleitner gestaltet High-End-Hygiene: Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Kosmetik – dazu jeweils Spender und Dosiergeräte. Die Waren entstehen in Zell am See (Österreich), hier wird geforscht, entwickelt und produziert – alle weiteren Niederlassungen sind Vertriebsstätten. So wirkt Hagleitner an 27 Standorten in zwölf Ländern. Das Unternehmen ist sowohl im Firmen- als auch im Privatkundengeschäft tätig, 1.240 Menschen arbeiten mit.
An Hagleitner angegliedert ist die Handelsfirma Buls, sie hat sich auf professionelle Gebäudereinigungs-Erzeugnisse spezialisiert. Buls betreibt in Österreich eigenständig vier weitere Geschäftsstellen – mit insgesamt 49 Beschäftigten zusätzlich.

Von April 2019 bis März 2020 hat die Hagleitner-Gruppe in Summe 136,5 Millionen Euro umgesetzt (Wirtschaftsjahr), der Exportanteil macht 47,2 Prozent aus.