HOTEL&DESIGN | Start der JURA Coffee Academy Tour 2017
10556
post-template-default,single,single-post,postid-10556,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-1.0.0,onyx-ver-1.9,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Annette Göbel, Leitung Verkaufsförderung JURA Österreich; Foto: © JURA Österreich

Start der JURA Coffee Academy Tour 2017

Kaffeekompetenz on Tour

 

Ab September 2017 zieht der Schweizer Kaffeevollautomaten-Hersteller mit den Neuheiten aus dem Hause JURA quer durch Österreich. Fachhandelspartner haben bei der JURA Coffee Academy Tour 2017 die Chance, die zwei neuen Linien im Professional- und Consumer-Bereich genau unter die Lupe zu nehmen. Darüber hinaus werden innovative Technologien vorgestellt. Die diesjährige Tour enthält erstmals getrennte Intensiv-Schulungen für das B2B- und B2C-Sortiment.

 

Unter dem Motto „Fokussierung ist der Schlüssel zum Erfolg“ ist die JURA Coffee Academy Tour 2017 von 11. September bis 5. Oktober unterwegs. In sieben Bundesländern wird ein Tour-Stopp eingelegt und den Fachhandelspartnern vielseitiges Kaffee-Know-how anhand der JURA Herbstneuheiten vermittelt. „Für das perfekte Kaffeeresultat in der Tasse fokussiert sich JURA voll und ganz auf Kaffeevollautomaten. Dadurch ist es uns auch möglich, kontinuierlich fortschrittliche Technologien zu entwickeln. Der direkte Austausch mit unseren Fachhändlern ist uns sehr wichtig, denn schließlich überzeugen sie die Kunden am POS von unseren Innovationen“, so Annette Göbel, Leiterin Verkaufsförderung JURA Österreich.

 

Innovationen erleben
Das Highlight der JURA Coffee Academy Tour 2017 ist die Präsentation von zwei neuen Kaffeevollautomaten-Linien, die den Kaffeegenuss auf das nächste Level heben. Innovative Schlüsseltechnologien wie der Puls-Extraktionsprozess (P.E.P.®) oder das AromaG3-Mahlwerk, ein selbsterklärendes Bedienkonzept und ein modernes Design sind in den jüngsten Spitzenmodellen für das Professional- und Endkunden-Sortiment verpackt. Die Schulungs-Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit den einzelnen Spezifikationen der Herbstneuheiten des Kaffeevollautomaten-Herstellers vertraut zu machen. Um noch intensiver auf die individuellen Bedürfnisse der Fachhändler einzugehen, wurde ein neues Konzept für die Schulungen entwickelt: Anders als bisher erhalten Teilnehmer in 1,5 Stunden kompaktes Fachwissen, das speziell auf die Anforderungen im Professional- oder im Consumer-Bereich ausgerichtet ist. Für die beiden Segmente werden somit erstmals getrennte Schulungen angeboten.

 

Termine der JURA Coffee Academy Tour 2017
An folgenden Stationen macht die Tour ab 11. September halt:

Bundesland, Datum, Art der Schulungen, Veranstaltungsort
Vorarlberg, 11.09., Consumer & Professional, JURA Zentrale, Röthis
Vorarlberg, 12.09., Consumer, JURA Zentrale, Röthis
Tirol, 13.09. & 14.09., Consumer & Professional, Landhotel Reschenhof, Mils
Salzburg, 18.09., Consumer & Professional, JURA Store Salzburg
Kärnten, 20.09., Consumer & Professional, Seepark Hotel, Klagenfurt
Kärnten, 21.09., Consumer, Seepark Hotel, Klagenfurt
Steiermark, 26.09. & 27.09., Consumer & Professional, Steiermarkhof, Graz
Niederösterreich, 02.10. & 03.10., Consumer & Professional, Lengbachhof, Steinhäusl
Oberösterreich, 04.10. & 05.10., Consumer & Professional, Kremstalerhof, Leonding

 

Die Consumer-Schulungen finden zwischen 09.00 und 19.30 Uhr statt (die konkreten Termine variieren je nach Veranstaltungsort). Die Professional-Schulungen werden jeweils ab 16.00 bzw. 16.30 Uhr angeboten.

 

ALLE NEWS …