HOTEL&DESIGN | Spitz brilliert bei der internationalen DLG-Qualitätsprüfung
12777
post-template-default,single,single-post,postid-12777,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-1.0.0,onyx-ver-1.9,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Spitz-Geschäftsführer Josef Mayer; © Spitz

Spitz brilliert bei der internationalen DLG-Qualitätsprüfung

Sieben Mal Gold, zwei Mal Silber

 

Attnang-Puchheim – Jahr für Jahr führt die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) umfangreiche Qualitätsprüfungen durch. In der Produktgruppe der Frucht- und Erfrischungsgetränke konnte sich der heimische Lebensmittelhersteller Spitz beweisen und wurde mit sieben Gold- sowie zwei Silber-Medaillen prämiert.

 

Im Rahmen der internationalen Qualitätsprüfung für Frucht- und Erfrischungsgetränke haben die ExpertInnen der DLG heuer rund 800 verschiedene Produkte unter die Lupe genommen. Um eine Auszeichnung zu erhalten, müssen die Produkte dabei Labortests sowie Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen bestehen. Im Fokus der Qualitätsprüfung steht die sensorische Produktanalyse mit den Prüfkriterien Aussehen, Farbe, Klarheit, Geruch, Geschmack, Typizität und Harmonie. Der heimische Lebensmittelhersteller wurde dabei mit sieben Gold- und zwei Silber-Medaillen für die Qualität ihrer Produkte gewürdigt. Prämiert wurden nicht nur der Inländer-Rum von Spitz, sondern auch diverse weitere Spirituosen.

 

Wissenschaftlich abgesicherte Prüfmethoden
Thomas Burkhardt, Bereichsleiter im DLG-Testzentrum Lebensmittel, erklärt: „DLG-prämierte Frucht- und Erfrischungsgetränke stehen nachweislich für eine hohe Qualität und überzeugen durch ihren Genusswert. Alle Produkte werden in neutralen Tests auf Basis wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von ExpertInnen getestet. Auf diese Weise erhalten sowohl die Hersteller als auch VerbraucherInnen wertvolle Informationen zu den prämierten Getränken.“ Josef Mayer, Geschäftsführer von Spitz, ist jedenfalls stolz darauf, bei der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft so gut abgeschnitten zu haben: „Bei den Untersuchungen der DLG wird nichts dem Zufall überlassen – und das ist gut so. Wir freuen uns, dass sich unsere Frucht- und Erfrischungsgetränke so hervorragend beweisen konnten.“

 



Über Spitz
Spitz mit Sitz in Attnang-Puchheim (OÖ) zählt zu den größten Lebensmittelproduzenten in Österreich und ist seit mehr als 160 Jahren im Markenartikel-, Private Label- und Co-Packing-Geschäft tätig. Fokus des Familienunternehmens liegt auf der Verbindung von Tradition und Innovation. So vereint Spitz langjährige Erfahrung und Experten-Knowhow mit innovativen Konzepten und einzigartigen Produkten. Spitz ist stolz auf seine Wertschöpfungstiefe und produziert vom Rohstoff bis zum fertigen Endprodukt am oberösterreichischen Standort. Dadurch garantiert der Nahrungs- und Genussmittelhersteller beste Qualität.

 

ALLE NEWS …