HOTEL&DESIGN | Neuer Master Distiller
16916
post-template-default,single,single-post,postid-16916,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-2.0.0,onyx-ver-2.2,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Chris Fletcher bei Jack Daniel’s; © JACK DANIEL‘S

Neuer Master Distiller

Chris Fletcher übernimmt bei Jack Daniel’s die Zügel

 

Die Jack Daniel’s Destillerie in Tennessee, Lynchburg verkündete, dass der erfahrene Whiskey-Hersteller Chris Fletcher die Zügel als Destilliermeister der kultigen Whiskey-Marke aus Tennessee übernehmen wird. Whiskey liegt Fletcher sozusagen im Blut, bereits sein Großvater hatte bis 1989 die Qualität vom Korn bis ins Glas in der Hand.

 

Der 39-jährige Chris Fletcher war bereits zuvor sechs Jahre lang als Assistant Master Distiller bei Jack Daniel’s tätig. Mit Oktober übernahm er die Zügel und ist nun für die Gesamtqualität – vom Korn bis ins Glas – verantwortlich. Weiters wird Fletcher Innovationsprojekte leiten und als weltweiter Botschafter der Marke agieren. Auch das hausinterne Trainings-Programm, das darauf abzielt, die nächste Generation von Whiskey-Herstellern anzuwerben und zu unterrichten, wird von Fletcher geleitet.

 

Whiskey liegt Fletcher im Blut
Fletcher, der in Lynchburg geboren und aufgewachsen ist, führt mit der Übernahme als Destilliermeister eine Familientradition fort: Bereits sein Großvater, Frank Bobo, hatte das Amt des Master Distillers von 1966 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1989 inne. Larry Combs, General Manager bei Jack Daniel’s zeigt sich über die Übernahme erfreut: „In den letzten sechs Jahren war Chris Fletcher bei allen wichtigen Innovationen, Produkten und verbesserten Produktionsverfahren der Destillerie dabei und hat dafür gesorgt, dass unser Tennessee Whiskey den höchsten Charakter und die beste Qualität hat. Chris hat die Whiskeyherstellung im Blut, aber er hat auch diese unglaubliche und einzigartige Kombination von Wissen, Expertise und Kreativität, die uns weit in die Zukunft hinein positionieren wird.“

 

Den neuen Herausforderungen gewachsen
„Es ist mir eine Ehre, hier bei Jack Daniel’s zum Master Distiller ernannt zu werden und mich einer Reihe von Leuten anzuschließen, die den besten Whiskey der Welt hergestellt haben“, so Chris Fletcher. „In den letzten 17 Jahren konnte ich von so vielen talentierten Whiskey-Herstellern lernen. Unsere Destillerie und unser Team hier in Lynchburg sind die besten in der Branche, und ich kann es kaum erwarten, weiterhin mit ihnen bei der Herstellung des weltweit beliebtesten Tennessee Whiskeys zusammenzuarbeiten.“

 

Fletchers Arbeit bei Jack Daniel’s reicht bis ins Jahr 2001 zurück, als er während seines Studiums als Teilzeit-Tour Guide in der Destillerie arbeitete. 2003 schloss er sein Studium der Chemie an der Universität für Technologie in Tennessee ab und arbeitete anschließend acht Jahre lang als Chemiker bei Brown-Forman im Bereich Forschung und Entwicklung. Nach einigen Jahren in der Bourbon-Industrie kehrte Fletcher in die Jack Daniel’s Destillerie zurück und wurde zum Assistant Master Distiller ernannt.

 

Chris, seine Frau Ashley und sein drei Monate alter Sohn Payne Thomas leben in Lynchburg, Tennessee.