HOTEL&DESIGN | Neue Lösung öffnet Händlern Zugang zu kaufkräftigen Kunden aus Europa und China
13366
post-template-default,single,single-post,postid-13366,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-1.0.0,onyx-ver-1.9,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

In Gastronomie und Hotellerie bargeldlos mit Bluecode am Smartphone zahlen © Blue Code International AG

Neue Lösung öffnet Händlern Zugang zu kaufkräftigen Kunden aus Europa und China

Original Sacher-Torte per App: Mobile-Payment-Anbieter Bluecode und Alipay starten im Hotel Sacher Wien

 

Das weltberühmte Hotel Sacher Wien bietet ab sofort als erstes Gastronomie- und Hotellerie-Unternehmen Österreichs die bargeldlose Bezahlung per Smartphone. Heimische und europäische Gäste nutzen dafür die Bluecode-App, chinesische Gäste die Alipay-App. Möglich wird dieser neue Service durch eine Kooperation von Bluecode, dem ersten europaweiten Zahlungsnetzwerk für Android-Smartphones, iPhones und Apple Watch, mit dem weltweit größten mobilen Bezahldienst Alipay aus China, der über 700 Millionen Nutzer zählt. Die technische Einbindung der beiden Mobile-Payment-Lösungen im Wiener Sacher-Hotel erfolgte durch BS PAYONE, den Full-Service-Zahlungsanbieter und führenden Händlerdienstleister im Bereich optische Zahlungslösungen. Die Bezahlung per Smartphone öffnet Hoteliers, Gastronomen und Händlern den Zugang zu hunderttausenden kaufkräftigen Kunden aus Europa und Asien.

 

„Die Original Sacher-Torte ist weltweit beliebt. Es freut uns, dass wir ab sofort den Besuchern aus China in der Sacher Confiserie Wien die bargeldlose Bezahlung über ihre gewohnte Alipay-App anbieten können. Gästen aus Europa steht das Bezahlen via Smartphone ebenfalls zur Verfügung, alternativ zu Bar- und Kartenzahlungen können sie nun auf Bluecode vertrauen“, sagt Matthias Winkler, Geschäftsführer der Sacher Hotels. „Wir sehen im neuen Bezahlservice Alipay großes Potenzial für die Tourismuswirtschaft, da asiatische Gäste zwar meistens nur kurze Aufenthalte buchen, dafür aber gerne Geld für Markenqualität ausgeben. Daher werden wir gemeinsam mit Alipay die Integration in bestehende Registrierkassensysteme sowie die Ausrollung unserer Bluescan-App in Österreich und Deutschland forcieren“, erklärt Christian Pirkner, CEO der Blue Code International AG, die Ziele. Allein im Vorjahr hat Statistik Austria in allen Beherbergungsbetrieben rund 900.000 Ankünfte aus China registriert – ein sattes Plus von 23 Prozent gegenüber 2016. In Asien ist der Bezahldienst Alipay dank mehr als 700 Millionen aktiver Nutzer Marktführer und wickelt bereits mehr als 50 Prozent aller Mobile-Payment-Transaktionen am Point of Sale (POS) und im E-Commerce ab.

 

Länderübergreifendes Bezahlen mit nur einer Handy-App möglich
Das europaweite Bluecode-Zahlungsnetzwerk wurde in Österreich entwickelt und fungiert für Alipay in Europa als Bindeglied zwischen Händlern, Gastronomie- und Hotellerie-Betrieben und den Hausbanken der chinesischen Kunden. Dadurch können Alipay-User in Europa länderübergreifend bezahlen. „Mit diesem neuen Service sprechen wir vor allem chinesische Touristen und Durchreisende in Europa an, sowie Expats aus China, die vorübergehend in europäischen Ländern arbeiten. Alipay erspart seinen Usern den Währungswechsel für Barzahlungen und bietet bessere Wechselkurse als gängige Kreditkartenunternehmen“, erklärt Christian Pirkner die Hintergründe.

 

Original Sacher-Torte per App: So schnell und sicher funktioniert es
Der Bezahlvorgang an der Kasse läuft einfach, schnell und sicher ab: Der Kunde öffnet die Alipay-App und bekommt einen Barcode angezeigt. Das Kassenpersonal nutzt die Bluescan-App am eigenen Firmenhandy, um den Barcode am Smartphone des Kunden einzulesen. Der fällige Betrag wird vom chinesischen Bankkonto des Kunden abgebucht. „Wie es unserem europäischen Zahlungsnetzwerk entspricht, setzen wir dabei auf höchste europäische Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Zum größtmöglichen Schutz der Privatsphäre werden keine sensiblen Userdaten gespeichert oder übertragen“, so Pirkner. Der Bezahlvorgang mit Bluecode läuft ident ab. „Um den Bluecode des Kunden zu scannen, benötigen Händler lediglich die Bluescan-App oder eine Integration von Bluecode in das bestehende Kassensystem. So können nicht nur große, sondern auch kleinere Unternehmen ihren Kunden rasch die Bezahlung per Smartphone ermöglichen.“

 

Weitere Informationen zu Bluecode unter: https://bluecode.com/

YouTube-Video zum Bezahlvorgang mit Bluecode: https://youtu.be/x6ceuejItnk

 

Kostenloser Download der Bezahl-App Bluecode:
· Für iOS-Endgeräte (iPhone und Apple Watch): http://apple.co/2z33mN5
· Für Android-Smartphones: http://bit.ly/2AHFrPF

 

ALLE NEWS …