HOTEL&DESIGN | Endlich wieder Schweizerhaus
16118
post-template-default,single,single-post,postid-16118,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-2.0.0,onyx-ver-2.2,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

V.l.n.r.: Regina Kolarik, Lydia Kolarik, Hanni Kolarik, Karl Jan Kolarik, Karl Hans Kolarik © Schweizerhaus

Endlich wieder Schweizerhaus

Der Traditionsbetrieb im Prater hat ab dem 15. Mai wieder geöffnet!

 

Unter Berücksichtigung aller Schutzmaßnahmen wird Familie Karl Kolarik das Schweizerhaus am 15. Mai 2020 aufsperren. Nicht wie vor der COVID-19-Pandemie geplant, mit einem imposanten Fest, aber mit großer Freude und Zuversicht, dass auch in herausfordernden Zeiten, ein frohes und verantwortungsvolles Miteinander möglich ist! So lädt Familie Karl Kolarik ihre Gäste auch in dieser 100. Saison zum Kurzurlaub in den „Garten der Wiener“ ein.

 

Hausherr Karl Jan Kolarik: „Viele Wienerinnen und Wiener werden mir wohl zustimmen, wenn ich sage, dass 2020 ein verrücktes Jahr ist und die Corona-Pandemie uns alle auf unterschiedlichste Art und Weise herausgefordert hat beziehungsweise auch weiter fordern wird. Hier und jetzt möchte ich aber betonen, dass wir es mit vereinten Kräften geschafft haben, füreinander da zu sein und uns gegenseitig zu unterstützen. Dafür möchte ich meinen herzlichsten Dank aussprechen – dem ganzen Schweizerhaus-Team, unseren verlässlichen Lieferanten und Partnern. Und vor allem: Danke an alle Gäste, die uns auch jetzt die Treue halten und mit uns gemeinsam in die 100. Saison gehen!