HOTEL&DESIGN | BRAU UNION ÖSTERREICH ERHIELT LEITBETRIEBE AUSTRIA ZERTIFIKAT
12717
post-template-default,single,single-post,postid-12717,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-1.0.0,onyx-ver-1.9,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria (rechts), überreicht an Gabriela Maria Straka, Leitung Kommunikation/PR und CSR Brau Union Österreich (links), das Zertifikat. © Leitbetriebe Austria/Klimpt

BRAU UNION ÖSTERREICH ERHIELT LEITBETRIEBE AUSTRIA ZERTIFIKAT

„Brewing a better World“ nennt sich die Nachhaltigkeitsstrategie von HEINEKEN, der sich auch die Brau Union Österreich als Teil der internationalen HEINEKEN-Familie verschrieben hat. Am Weg zu diesem Ziel werden auch immer wieder Vorzeigeprojekte konzeptioniert, umgesetzt und vorgestellt, die für nachhaltige Bierkultur stehen. Nach einem umfassenden Screening wurde die Brau Union Österreich erneut mit dem Zertifikat der „Leitbetriebe Austria“ ausgezeichnet. Dies zeigt, dass das Unternehmen im Bereich nachhaltige Bierkultur den richtigen Weg eingeschlagen hat.

Das Zertifikat wurde von Leitbetriebe-Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher an die Brau Union Österreich, vertreten durch Gabriela Maria Straka, Leitung Kommunikation/PR und CSR, überreicht. Leitbetriebe Austria zeichnet alljährlich Unternehmen mit dem Zertifikat aus, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen und damit Leitbild-Charakter für andere Unternehmen und für das Unternehmertum Österreichs haben.

 

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria: „Die ausgezeichneten Leitbetriebe bilden das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft. Durch ihren in der DNA konsequent gelebten Nachhaltigkeitsgedanken sind sie erfolgreich. Sie sichern langfristig zehntausende Arbeitsplätze und sind ein wichtiger Innovationstreiber. Wir unterstützen die Unternehmen durch regelmäßige gemeinsame Aktivitäten, so profitieren sie voneinander. In gezielten Kommunikationsmaßnahmen informieren wir die Wirtschaft über die vorbildlichen Erfolgsrezepte.“

 

Magne Setnes, Vorstandsvorsitzender der Brau Union Österreich, ist stolz über die erneute Zertifizierung: „Wir sind uns bewusst, dass wir als größtes Brauereiunternehmen Österreichs große Verantwortung gegenüber Umwelt, Gesellschaft, Kunden, Konsumenten und Mitarbeitern tragen. Bier ist ein Naturprodukt – es besteht aus Rohstoffen, die eine intakte Umwelt voraussetzen. Daher ist uns, neben unserem Einsatz für Mitarbeiter und Gesellschaft, der Umwelt- und Klimaschutz ein großes Anliegen. Viele unserer Initiativen in diesem Bereich sind wegweisend, wie etwa unsere ‚Grüne Brauerei Göss‘, wo unser Bier zu 100 % nachhaltig gebraut wird oder auch das Brauquartier Puntigam, ein Vorzeigeprojekt, bei dem in Graz 800 Wohnungen durch Gärwärme versorgt werden. Einen weiteren Meilenstein in unserer Nachhaltigkeitsstrategie haben wir vor kurzem in Schwechat gesetzt. Auch hier wird die Abwärme aus dem Brauprozess der Brauerei Schwechat sinnvoll für Heizzwecke und Warmwasser für 900 Wohnungen in der unmittelbaren Nachbarschaft genutzt.“

 

Gabriela Maria Straka, Leitung Kommunikation/PR und CSR, ergänzt: „’Gesundheit & Arbeitssicherheit‘ ist eine der 6 Säulen, auf die unsere umfassende Nachhaltigkeitsstrategie ‚Brewing a better World‘ beruht. Auch hier werden laufend Maßnahmen gesetzt und Konzepte erarbeitet, um die Sicherheit und die Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Für dieses Engagement erhielt die Brau Union Österreich bereits mehrfach Auszeichnungen, wie vor kurzem den Staatspreis KNEWLEDGE. Auch überzeugte die Brau Union Österreich als Arbeitgeber. In einem Ranking des Wirtschaftsmagazins trend wurde das Unternehmen heuer zum zweiten Mal als bester Arbeitgeber in der Branche Lebens- und Genussmittel gekürt und belegte zugleich den zweiten Platz unter den 1.000 Unternehmen im gesamten Ranking. Über mehrere Monate hinweg hat trend in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista, der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu sowie deren Muttergesellschaft Xing über 165.000 einzelne Urteile zu rund 1.000 österreichischen Unternehmen mit mindestens 200 Mitarbeitern aus 20 Branchen erhoben. Nachzulesen sind die Aktivitäten der Brau Union Österreich online unter http://nachhaltigkeit.brauunion.at/.“

 

ALLE NEWS …