HOTEL&DESIGN | 6.000 Euro für Herzkinder Österreich!
14705
post-template-default,single,single-post,postid-14705,single-format-standard,mkd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx child-child-ver-1.0.0,onyx-ver-2.2,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290,vertical_menu_background_opacity_over_slider vertical_menu_background_opacity_over_slider_on,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

V.l.n.r.: Tanja Falter (Meinl), Michaela Altendorfer (Herzkinder), Elisabeth Koller-Galler (Ciro) und Silvia Schneider; © Julius Meinl / Katharina Schiffl

6.000 Euro für Herzkinder Österreich!

Ein Herz für herzkranke Kinder: Silvia Schneider, Julius Meinl, CIRO und Bachhalm Schokolade sammeln für die Teddyhäuser Österreich

 

Weil die Liebe viele Facetten und Fürsprecher hat, entstand Anfang des Jahresdie Idee die „Valentine´s Day Collection“ von Silvia Schneider in Begleitung einer speziell für diesen Anlass kreierten Praliné, einer edlen Kaffeemischung und poesievoller Worte zu präsentieren. Was mit einer schlichten Idee zur süßen und poesievollen Begleitung der „Valentine´s Day Collection“ begann, ist „Praliné with a Poem“ geworden, eine Initiative von Silvia Schneider, Julius Meinl, Bachhalm Schokolade und CIRO für die „Herzkinder Österreich“.

 

Die Plattform Herzkinder Österreich hilft Eltern und ihren herzkranken Kindern ihr schweres Schicksal zu meistern. Alle die dies auch tun wollten, waren eingeladen, dies mit dem Erwerb einer Schachtel „Praliné with a Poem“ zu tun. Und viele haben geholfen und feine Valentines-Mischungen und Schokoladeherzen für ihre „Herzkinder“ erworben.

 

Schließlich wurde der Betrag von Silvia Schneider und Julius Meinl nochmals aufgerundet. So konnten 6000 Euro gestern Michaela Alterndorfer im „Teddyhaus“ in Wien übergeben werden.

 

Michaela Altendorfer von Herzkinder Österreich: „Ein großes Danke an alle Mitwirkenden zu dieser Herzkinder Charity, die Herz bewiesen haben und die Projekte des Vereins unterstützen.“

 

Tanja Falter von Julius Meinl: „Als Mutter kann ich die Sorgen der Herzkinder-Familien besonders gut nachvollziehen. Es freut mich sehr, Eltern die ihre Kinder während dieser schweren Zeit der Genesung begleiten, zu unterstützen.“

 

Silvia Schneider: „Meine beste Freundin hat selbst ein Herzkind. Dadurch entstand die Idee zur Sammelaktion. Ich freue mich dass wir 6000 Euro für diesen wunderbaren Verein sammeln konnten.“

 

ALLE NEWS …